Scene
Top Bericht in der Ausgabe des "Porsche Scene Life" vom MAI 2017
Pressemitteilungen

Über uns

EVEX plant den Verkauf einer straßenzugelassenen Variante des EVEX Porsche 910 sowie einen Supersportwagen-Umbau als EVEX 910 mit Elektroantrieb.

Die Firma EVEX Fahrzeugbau GmbH war ein Sportfahrzeughersteller in den 70er und 80er Jahren, der neben dem eigenen Rennstall eine Fahrzeugentwicklungsabteilung unterhielt (Prototypenbau 908, 910, Flachschnauzer, RSR usw.). Anfang der 80er Jahre zog sich das Unternehmen aus dem Motorsport zurück (Deutscher Meister & Europameister) und stellte sodann den Fahrzeugbau ein. Für die bis dahin entwickelte Autoserie EVEX 910 mit Straßenzulassung sind außer den Prototypen noch lediglich 3 Fahrzeuge gebaut worden. EVEX wurde nach über 30 Jahren in 2016 durch einen neuen Eigentümer (SILAG Gruppe) reaktiviert und plant nun diesen hochwertigen Sportwagen EVEX 910 in den Versionen 3,2 Liter und Elektroantrieb zu bauen. Gebaut werden soll der seinerzeit geplante Verbrenner nach den Vorgaben der damaligen Meister. Der Prototyp basiert auf der Porschetechnologie 910 verbunden mit dem EVEX Fahrzeugbau Know-how. Die derzeitige Manufakturkapazität der handgefertigten Fahrzeuge aus dem Fundus der EVEX Fabrik (Karosserie/Rahmen) liegt bei 4 Fahrzeugen pro Jahr. Die viel aufwendigere Elektroausführung wurde zunächst als 910 gebaut. Alleine das Ersatzteillager für Schwingen und Radaufnahmen – Eigenbauten der Firma EVEX – reichen aus, um eine Kleinserie mit 24 Fahrzeugen fertigzustellen. Mit Zukäufen von Vorlieferanten hat das Unternehmen heute fast 30 Gitterrohrrahmen im Bestand.

Impressionen

Evex 910 Elektro Weiss
Evex 910 Elektro Weiss
Evex 940 Elektro Gelb
Evex 940 Elektro Gelb
EVEX 910 Rot
EVEX 910 Rot
EVEX 910E auf dem Prüfstand
EVEX 910E auf dem Prüfstand
Der EVEX 910E auf dem Prüfstand.
Weiter>
Messe
Messe
Kreisel
Kreisel
EVEX 910E
EVEX 910E
EVEX 910
EVEX 910
Aufbau
Aufbau

EVEX Porsche 910

EVEX Porsche 910 3,2 Liter S

  • Herausnehmbares Targadach
  • Max. Leistung: 300 PS / 220 kW
  • Vmax über 300 km/h
  • ab 780 kg Gesamtgewicht
  • H-Kennzeichen
  • Porsche-Technik
  • Gewichtsverteilung: 37 % / 63 %
  • Lamellen-Sperrdifferential
Straßenzulassung 3,2 Liter 300 PS über 300 km/h Historisches Rennkit (FIA-Papiere) Fahrwerk, Bremsen, Motor, Getriebe, Radträger geändert

EVEX Elektro

EVEX Porsche 910e

Mit Alleinstellung auf dem Markt für historische Fahrzeuge bietet EVEX eine Variante an, bei der ein historisches Ursprungsfahrzeug vollständig auf einen High-Performance-Elektroantrieb umgebaut wird. Die Technologie wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Kreisel Electric aus Österreich entwickelt und lässt sich nur mit Superlativen beschreiben.
  • Herausnehmbares Targadach
  • Max. Leistung: 490 PS / 360 kW
  • Max. Drehmoment: 770 Nm
  • 1100 kg Gesamtgewicht (davon 340 kg Akku, Getriebe + 2 Motoren 165 kg)
  • 0 – 100 km/h in 2,5 Sekunden
  • Vmax über 300 km/h
  • Gewichtsverteilung: 37% / 63%
  • Batteriesystem mit 53 kWh Energieinhalt
    • Lithium-Ionen-Technologie
    • Flüssigkeitskühlung
    • DC-schnellladefähig bis zu 80 kW
    • Realistische Reichweite von 400 km im Straßenverkehr
    • Vorbereitet zur Integration als Energiespeicher im Haus-Energiemanagement
  • Speziell neu entwickeltes 2-Gang-Getriebe, somit können enorme Beschleunigungen als auch hohe Geschwindigkeiten erreicht werden.
    • Übersetzung 1. Gang: 8,16
    • Übersetzung 2. Gang: 4,67
    • Automatisierte Gangaktuierung
    • Selbstsperrdifferential
    • Integrierte, elektrische Ölpumpe zur Schmierung und Kühlung
  • Neues Kühlsystem für das elektrische Hochleistungsantriebssystem, da das Fahrzeug ursprünglich luftgekühlt wurde
  • Rahmen wurde leicht adaptiert für Batteriesystem
    • Batteriesystem und Antriebstechnik auf kleinstem Bauraum im Heckbereich angeordnet
  • Start der Entwicklung war August 2016
    • Das erste käuflich erwerbbare Fahrzeug mit Kreisel-Technologie!