Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Nach­fol­gend möch­ten wir Sie über unse­re Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren. Sie fin­den hier Infor­ma­tio­nen über die Erhe­bung und Ver­wen­dung per­sön­li­cher Daten bei der Nut­zung unse­rer Web­sei­te. Wir beach­ten dabei das für Deutsch­land gel­ten­de Daten­schutz­recht. Sie kön­nen die­se Erklä­rung jeder­zeit auf unse­rer Web­sei­te abru­fen.

Wir wei­sen aus­drück­lich dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen und nicht lücken­los vor dem Zugriff durch Drit­te geschützt wer­den kann.

Die Ver­wen­dung der Kon­takt­da­ten unse­res Impres­s­ums zur gewerb­li­chen Wer­bung ist aus­drück­lich nicht erwünscht, es sei denn wir hat­ten zuvor unse­re schrift­li­che Ein­wil­li­gung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäfts­be­zie­hung. Der Anbie­ter und alle auf die­ser Web­site genann­ten Per­so­nen wider­spre­chen hier­mit jeder kom­mer­zi­el­len Ver­wen­dung und Wei­ter­ga­be ihrer Daten.

Personenbezogene Daten

Sie kön­nen unse­re Web­sei­te ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten besu­chen. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adres­se) erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit mög­lich, auf frei­wil­li­ger Basis. Die­se Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Sofern zwi­schen Ihnen und uns ein Ver­trags­ver­hält­nis begrün­det, inhalt­lich aus­ge­stal­tet oder geän­dert wer­den soll oder Sie an uns eine Anfra­ge stel­len, erhe­ben und ver­wen­den wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Ihnen, soweit dies zu die­sen Zwe­cken erfor­der­lich ist (Bestands­da­ten). Wir erhe­ben, ver­ar­bei­ten und nut­zen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten soweit dies erfor­der­lich ist, um Ihnen die Inan­spruch­nah­me des Web­an­ge­bots zu ermög­li­chen (Nut­zungs­da­ten). Sämt­li­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den nur solan­ge gespei­chert wie dies für den geann­ten Zweck (Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge oder Abwick­lung eines Ver­trags) erfor­der­lich ist. Hier­bei wer­den steu­er- und han­dels­recht­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten berück­sich­tigt. Auf Anord­nung der zustän­di­gen Stel­len dür­fen wir im Ein­zel­fall Aus­kunft über die­se Daten (Bestands­da­ten) ertei­len, soweit dies für Zwe­cke der Straf­ver­fol­gung, zur Gefah­ren­ab­wehr, zur Erfül­lung der gesetz­li­chen Auf­ga­ben der Ver­fas­sungs­schutz­be­hör­den oder des Mili­tä­ri­schen Abschirm­diens­tes oder zur Durch­set­zung der Rech­te am geis­ti­gen Eigen­tum erfor­der­lich ist.

Auskunftsrecht

Sie haben das jeder­zei­ti­ge Recht, sich unent­gelt­lich und unver­züg­lich über die zu Ihrer Per­son erho­be­nen Daten zu erkun­di­gen. Sie haben das jeder­zei­ti­ge Recht, Ihre Zustim­mung zur Ver­wen­dung Ihrer ange­ge­ben per­sön­li­chen Daten mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen. Zur Aus­kunfts­er­tei­lung wen­den Sie sich bit­te an den Anbie­ter unter den Kon­takt­da­ten.